Golightly

Vor einiger Zeit habe ich eine Zugreise gemacht. Als ich am Bahnhof ankam, musste ich feststellen, dass ich nichts zu lesen bei mir hatte, kein Buch, keine Zeitung, gar nichts. Also ging ich in den nächsten Buchladen. Da lag ein kleines Buch, das sofort meinen Blick auf sich zog wegen des strahlenden lächelnden Gesichts auf dem Buchcover. Breakfast At Tiffany’s von Truman Capote – ich glaube, jeder der diesen Titel liest, kann sich das Buchcover vorstellen, das ich vor mir sah. Und obwohl ich weiß, dass man nie ein Buch lesen soll, wenn man schon den Film gesehen hat, kaufte ich mir die Novelle und stieg in den Zug.