Jazzpodium

„Die CD enthält zum größten Teil Originals der Sängerin, bzw. ihrer Kombattanten, deren Texte fast alle aus der Feder der Sängerin stammen und Einiges an Substanz aufweisen. Letzteres gilt auch für die charaktervolle Stimme Anette von Eichels, die Wärme und Intonationssicherheit, Transparenz und Ausdruckskraft, Variabilität und Geschmeidigkeit verbindet. Anette von Eichels flexible Stimme integriert sich als Instrument in die Band, die sich in dialogisch improvisierender Interaktion zu einem homogen transparenten Gesamtklang findet.“