De Telegraaf (NL)

„Die deutsche Sängerin Anette von Eichel findet ihre Inspiration in der Natur. Ist es das Saxophon von Michael Erian oder das Klavier von Wolfert Brederode?

[Weiter lesen]

Tubantia 2001

“ ‚Ich weiss nicht, zu wem ich gehöre‘ ist der letzte Track der Debut-CD von Sängerin Anette von Eichel. Es ist gut, daß sie sich dieses deutsche Lied für das Ende ihrer ansonsten englischsprachigen CD bewahrt hat.

[Weiter lesen]

Jazzpodium Oktober 2004

„(…) die charaktervolle Stimme Anette von Eichels, die Wärme und Intonationssicherheit, Transparenz und Ausdruckskraft, Variabilität und Geschmeidigkeit verbindet.“

[Weiter lesen]

FAZ 2001

„Anette von Eichel hat gleich mit dem ersten, von ihr selbst komponierten Stück, das auch der CD ihren Titel ‚Welcome to My World‘ gibt, demonstriert, welche enorme Begabung da am Königlichen Konservatorium von Den Haag ausgebildet worden ist.“

[Weiter lesen]