Kulturlockdown – meine Gedanken dazu, 30.10.2020

Auch mich beschäftigt seit Mittwoch sehr, dass unsere Arbeit als Künstler*innen und Kulturschaffende von der Politik so gemeinhin unter Unterhaltung subsumiert wird und unser Beitrag zu unserer demokratischen Gesellschaft scheinbar […]

[Weiter lesen]